Kubanische Zigarrenmarken

kubanische_zigarren

Cohiba, Montecristo und Romeo y Julieta Zigarren sind fast jedermann bekannt, wobei die Cohiba Zigarren sogar bei vielen Nicht-Aficionados mit Zigarrengenuss aus Kuba in Verbindung gebracht werden.

Neben diesen drei Zigarrenmarken gibt es weitere 30 Habanos-Marken mit mehr als 240 verschiedenen Zigarrenformaten.

Im Folgenden stellen wir Ihnen die wichtigsten Zigarrenmarken aus Kuba vor, angefangen natürlich mit den Cohiba Zigarren.

Die wichtigsten Zigarrenmarken aus Kuba:

  • Cohiba: Bei den Cohiba Zigarren wird wiederum zwischen drei Linien (Líneas) unterschieden.
  • Montecristo: Nach der Cohiba wohl die bekannteste Zigarrenmarke aus Kuba. Der Tabak der Montecristo Zigarren stammt aus dem berühmten Anbaugebiet Vuelta Abajo. Seit Mai 2009 ist zudem eine milde Linie der Marke auf dem Markt: Die Montecristo Open
  • Romeo y Julieta: Romeo Zigarren sind ebenfalls eine sehr bekannte Marke. Diese Zigarren bestechen durch ihre Vielfalt an Formaten und Aromen
  • Partagás: Die Partagas Zigarren stammen aus der berühmten Partagas-Zigarrenfabrik in Havanna.
  • Hoyo de Monterrey: Hoyo Zigarren sind eine weitere wichtige Exportmarke aus Kuba.
  • H. Upmann: Die Upmann Zigarren sind in Deutschland ebenfalls sehr beliebt. H.Upmann stellt ausgezeichnete Zigarren her.
  • Bolivar: Bolivar Zigarren bieten eine mittelgroße Auswahl an guten Zigarren. Die Zigarrenmarke ist bereits weitaus weniger populär als Cohiba und Montecristo Zigarren.
  • Quintero: Eine weitere kubanische Zigarren-Marke. Bei uns sind nur fünf Quintero-Formate erhältlich. Die Quintero Zigarre ist ausgezeichnet für Einsteiger und eine sehr günstige kubanische Zigarre.
  • Trinidad: Trinidad Zigarren sind ausgezeichnete kubanische Zigarren. Sie befinden sich ausschließlich im Hochpreissegment. Eine Trinidad Fundadores kostet über 25 Euro.
  • Vegas Robaina: Von den Vegas Robaina Zigarren gibt es nur fünf Formate. Die zählen ebenfalls zu den Besten.
  • J.L. Piedra: Die Piedra Zigarren sind erst seit wenigen Jahren in Deutschland erhältlich. Hierbei handelt es sich um günstige kubanische Zigarren mit mittelmäßiger Verarbeitung. Eine Piedra kostet im Schnitt nur ca. 1,70 Euro.
  • Fonseca: Fonseca Zigarren bieten eine kleine Auswahl an guten und relativ günstigen Zigarren. Alle Zigarren dieser Marke sind mit Seidenpapier umhüllt.
  • Guantanamera: Eine sehr günstige kubanische Zigarrenmarke. In fünf Formaten erhältlich ist die Gunatanemera eine per Maschine gefertigte kubanische Zigarremarke.
Neben diesen Zigarrenmarken aus Kuba gibt es weitere. Dazu zählen die Cuaba Zigarren, San Cristobal de la Habana, Punch Zigarren, La Gloria Cubana, El Rey del Mundo, Rafael Gonzalez, Saint Luis Rey Zigarren, Sancho Panza, Juan Lopez Zigarren, Ramon Allones Zigarren, Por Larranaga, Quai D`Orsay, Vegueros, La Flor de Cano sowie die Backgammon. Zigarrenformate
   

 

Zurück